Niederösterreich

Drei Verletzte bei Frontal-Crash in NÖ

Artikel teilen

Zwei Menschen in Pkw eingeklemmt, Wrackteile überall verstreut.

Ein Verkehrsunfall hat in der Nacht auf Samstag in Kleinhöflein in der Gemeinde Retz (Bezirk Hollabrunn) drei Verletzte gefordert. Laut einer Aussendung der Freiwilligen Feuerwehr Kleinhöflein waren zwei Autos im Ortsgebiet frontal zusammengestoßen, wobei eine Lenkerin ihr Fahrzeug eigenständig verlassen konnte, der Fahrer und Beifahrer des zweiten Pkws jedoch eingeklemmt waren.

Die Feuerwehr befreite die Verunfallten. Alle drei wurden ins Krankenhaus verbracht. Nach dem Abtransport der schwerbeschädigten Unfallfahrzeuge wurde die Fahrbahn von den herumliegenden Wrackteilen befreit und mit Ölbindemittel und Bioversal gesäubert. Der Einsatz dauerte etwa 2,5 Stunden.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo