rax

Abgestürzt

Ehepaar bei Wanderung auf Raxalpe verunglückt

Ohne Sicherungsmaßnahmen war ein Ehepaar auf der Raxalpe unterwegs. Beim Aufstieg stürzten beide ab und kamen ums Leben.

Ein Ehepaar aus St. Pölten ist bei einer Wanderung auf der Raxalpe in Niederösterreich abgestürzt und tödlich verunglückt. Die Leiche einer 66-Jährigen wurde am Samstag gefunden, in der darauffolgenden Nacht auch jene des ebenso alten Mannes entdeckt, berichtete die NÖ Sicherheitsdirektion.

Keine Sicherungsmaßnahmen
Das Paar dürfte bei einem Aufstieg die Seilsicherungen beendet haben. Im Bereich des Höllentales auf der Raxalpe im Bezirk Neunkirchen seien die beiden dann ohne Sicherungsmaßnahmen gewandert. Dabei sei es zum Absturz der beiden 66-Jährigen gekommen.

Ein Wanderer entdeckte die tote Frau am Samstag. Der verunglückte 66-Jährige wurde in der Nacht auf Sonntag am sogenannten Akademikersteig aufgefunden. Die Leiche des Mannes wurde mittels Hubschrauber am Sonntag in der Früh geborgen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten