Ehepaar stirbt 
bei Brand-
Inferno

Im Schlaf überrascht

Ehepaar stirbt 
bei Brand-
Inferno

Mit einem Feuerwehreinsatz endete eine rauschende Ballnacht im Waldviertel.

Es war schon 4.45 Uhr in der Nacht zum Sonntag, der Bauernball im Gasthaus Adam in Kirchberg bei Zwettl zu Ende, die Musiker packten gerade ihre Instrumente zusammen (siehe Story unten), als direkt gegenüber vom Dorfwirt ein Feuerdrama seinen letztlich tödlichen Lauf nahm:

120 Feuerwehrleute aus ganzem Bezirk im Einsatz
Im Haus Nummer elf des 700-Einwohner-Dorfes war aus noch unbekannter Ursache ein Brand ausgebrochen. Die Bewohner, das betagte Ehepaar B. war im Schlaf von den Flammen überrascht worden, und noch während 120 unermüdliche Feuerwehrleute aus dem ganzen Bezirk am Löschen waren, ahnten schon alle, dass der 79-jährige Hausherr und seine Gattin (78) keine Chance hatten, hier noch lebend rauszukommen.

Brandermittler suchen noch nach Feuerursache
Mehrere Atemschutztrupps drangen in das Innere des Gebäudes hinein und fanden die Eheleute in kurzer Zeit. Die regungslosen Senioren wurden ins Freie gebracht, konnten aber nicht mehr reanimiert werden. Die Brandursache ist noch unklar, die Rede ist von einer vergessenen Kerze, die Polizei ermittelt noch.

(kor)

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten