Elektroscooter-Lenker crasht in Pkw: tot

Verkehrsunfall

Elektroscooter-Lenker crasht in Pkw: tot

53-Jähriger stieß im Bezirk Bruck a. d. Leitha mit Pkw zusammen.

Bei einem Verkehrsunfall im Bezirk Bruck a. d. Leitha ist der 53-jährige Lenker eines Elektroscooters ums Leben gekommen. Bei der Überquerung der Freilandstraße LH 156 sei er mit einem von Ebergassing kommenden Pkw zusammengestoßen, teilte die Landespolizeidirektion Niederösterreich in einer Aussendung mit. Der 53jährige Mann überquerte mit seinem Elektroscooter auf einer Nebenfahrbahn im Gemeindegebiet von Ebergassing die Freilandstraße. Zur selben Zeit lenkte ein 41jähriger Mann seinen PKW auf der LH 156 von Ebergassing kommend in Richtung Wienerherberg. Im PKW befanden sich noch drei weitere Personen. 

53-Jähriger erlag seinen Verletzungen

Der 53-Jährige erlag laut Polizeibericht an Ort und Stelle seinen Verletzungen. Der 41-jährige Pkw-Lenker, neben dem sich noch drei weitere Personen im Fahrzeug befanden, habe leichte Verletzungen erlitten, hieß es. Der Unfall habe sich gegen 17.00 Uhr zugetragen, die LH 156 sei daraufhin etwa eine Stunde zwischen Ebergassing und Wienerherberg gesperrt worden. Warum es zu der Kollision der beiden Fahrzeuge kam, sei unklar.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten