Justizanstalt Hirtenberg

In Kroatien

Letzter Hirtenberg-Ausbrecher gefasst

Der 38-jährige Kroate wurde am Donnerstag in Zagreb festgenommen.

Nach dem Ausbruch von vier Strafgefangenen aus der Justizanstalt Hirtenberg (Bezirk Baden) im Oktober ist nun auch der letzte Flüchtige gefasst worden. Der 38-jährige Kroate wurde am Donnerstag an seiner Wohnadresse in Zagreb festgenommen, berichtete die NÖ Sicherheitsdirektion.

Am 7. Oktober hatte eine Passantin beobachtet, wie zwei Männer über eine Mauer der Justizanstalt nach außen kletterten und davonliefen. Sie erstattete sofort Anzeige, und im Zuge der folgenden Fahndung wurden kurz darauf im Ortsgebiet von Kottingbrunn zwei geflüchtete Häftlinge angehalten. Die von Diensthundeführern und Hubschrauber unterstützte Fahndung nach zwei weiteren entkommenen Häftlingen verlief jedoch negativ. Alle vier waren laut Sicherheitsdirektion wegen gewerbsmäßigen Diebstahls inhaftiert.

Am 20. Oktober wurde in Wien-Neubau ein weiterer Flüchtiger geschnappt. Er hatte, als er angehalten wurde, einen falschen Namen genannt und sich mit dazu passenden serbischen Reisepass ausgewiesen.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten