MItarbeiter stahl 6.000 Euro aus Tresor

Bruck a.d. Leitha

MItarbeiter stahl 6.000 Euro aus Tresor

Der 27-Jährige zeigte sich geständig.Sein Motiv waren persönliche Schulden.

Ein Mitarbeiter einer Tankstelle hat in der Nacht auf Samstag seinem eigenen Arbeitgeber etwa 6.000 Euro aus dem Tresor gestohlen. Der 27-jährige Serbe wurde noch am Samstagabend als Verdächtiger ausgeforscht, berichtete die Polizei. Der Mann wurde angezeigt.

In den Morgenstunden des Samstag habe der Verdächtige gegenüber dem Tankstellenpächter den Verlust des Tresorschlüssels vorgetäuscht. Weil dieser die Ersatzschlüssel in dem Safe aufbewahrt hatte, musste ein Schlüsseldienst gerufen werden, um ihn zu öffnen. Dabei stellte sich dann heraus, das Geld fehlte, erklärte ein Ermittler. Der Kreis der potenziellen Täter sei daher von Anfang an sehr eng gewesen, am Abend habe der 27-Jährige dann schließlich ein Geständnis abgelegt. Als Motiv habe er Schulden angegeben.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten