rettung_unfall

Zusammenstoß

Mofalenker nach Unfall von PKW überrollt

Teilen

In Niederösterreich stürzte ein PKW mit vier Jugendlichen in den Straßengraben.

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Freitagabend in Wopfing-Waldegg im Bezirk Wiener Neustadt gekommen. Ein 28-jähriger Mofalenker, der bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw von seinem Krad heruntergeschleudert worden war, dürfte noch von einem unmittelbar folgenden Auto überfahren worden sein. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Notarztwagen ins Krankenhaus gebracht.

Der 28-Jährige war aus noch unbekannter Ursache gegen den Wagen einer 24-Jährigen geprallt. Er wurde gegen die Windschutzscheibe geschleudert und kam in der Folge auf der Fahrbahn zu liegen. Seine Verletzungen ließen darauf schließen, dass er dann noch überrollt wurde. Diesebezügliche Erhebungen seien noch im Gang. Die Autofahrerin und zwei weitere Insassen blieben unverletzt.

Vier junge Menschen sind bei einem nächtlichen Verkehrsunfall in St. Veit an der Gölsen (Bezirk Lilienfeld) verletzt worden. Der 17-jährige Lenker war heute, Samstag, gegen 2.00 Uhr in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen, der mit einem Gleichaltrigen und zwei 16-Jährigen besetzte Wagen stürzte in einen sieben Meter tiefen Straßengraben. Alle vier wurden in die Spitäler Lilienfeld und St. Pölten eingeliefert.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo