Nackte im Piestingtal tankte mit ihrem Lover

Niederösterreich

Nackte im Piestingtal tankte mit ihrem Lover

Artikel teilen

Völlig ungeniert fuhr das Paar (sie nackt, er nicht) an einer Tankstelle vor.

Die Story um die Nudistin im Piestingtal wird immer skurriler. Nachdem am Dienstag bekannt wurde, dass die Frau splitternackt auf dem Fahrrad in eine Radar-Kontrolle geraten war und dafür von der Polizei abgemahnt wurde, zeigen nun neue Fotos, wie ungeniert sie ihrem "Hobby" nachgeht.

In einem schicken Mercedes mit Wiener Kennzeichen fuhr sie zusammen mit einen Bekannten an einer Tankstelle in Pernitz vor. Ihr Freund allerdings scheint dem Nackt-Hobby überhaupt nicht zu frönen - er war nämlich angezogen, wie die Fotos beweisen:

Nackte in NÖ: So ungeniert tankte sie

Die Dame wurde schon öfters nackt erwischt. Wie ÖSTERREICH von Polizeisprecher Baumschlager erfuhr, liegen zwei Anzeigen gegen die Frau vor.

Ein Video zeigt die Unbekannte, wie sie bereits Mitte Juli in einer Konditorei in Pottenstein im Bezirk Baden splitterfasernackt einkaufen ging. Auch damals war sie in Begleitung ihres Freundes, der sie  - angezogen - vom Hauptplatz in dem Mercedes wieder nach Hause chauffierte:

Sehen Sie hier das VIDEO:

 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo