Feuerwehreinsatz in Wien

Wiener Neustadt

Pkw krachte in Firmengebäude

26-jähriger Lenker schwer verletzt.

Ein 26-jähriger Lenker ist am Samstagabend mit seinem Pkw bei Wiener Neustadt von der Fahrbahn abgekommen und in ein Firmengebäude gekracht, berichtete die Feuerwehr Wiener Neustadt am Sonntag in einer Aussendung. Der Unfall ereignete sich auf der B21b im Bereich des Flugplatzes. Augenzeugen beobachteten, wie der Wagen zuerst gegen ein parkendes Auto und dann in das Gebäude fuhr.

Der 26-jährige musste von der Feuerwehr aus seinem völlig deformierten Auto mit schwerem Bergegerät herausgeschnitten werden. Der Notarzt brachte den Schwerverletzten ins Krankenhaus.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten