Sportflugzeug abgestürzt: Zwei Tote

Niederösterreich

Sportflugzeug abgestürzt: Zwei Tote

Vom Radarschirm verschwunden: Tödliches Unglück bei Maria Laach am Jauerling.

Der Absturz eines Kleinflugzeuges bei Maria Laach am Jauerling (Bezirk Krems) hat am Samstagvormittag zwei Todesopfer gefordert. Nach Angaben eines Notarztteams kamen ein Mann und eine Frau ums Leben, berichtete "144 - Notruf NÖ" in den Mittagsstunden. Der Unfall hatte sich laut Landesfeuerwehrkommando gegen 10.45 Uhr ereignet. Die Ursache war zunächst nicht bekannt. Die Flugunfallkommission des Verkehrsministeriums hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Einsatzkräfte waren informiert worden, dass die Maschine von den Radarschirmen verschwunden war, teilte Feuerwehrsprecher Franz Resperger mit. Die ausgerückten Helfer entdeckten in der Folge das Wrack mit dem Toten.

Laut Resperger handelte es sich um eine zweisitzige Maschine mit deutschem Kennzeichen. Die Maschine war nach Angaben der Austro Control in Ungarn gestartet und nach Straubing (Bayern) unterwegs.
 

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten