Symbolbild

Verunglückt

Tödlicher Unfall bei Holzarbeiten in Scheibbs

Zu einem tragischen Arbeitsunfall kam es am Freitag in Scheibbs. Ein 67-Jähriger wurde von einem umfallenden Baumstamm getroffen und starb.

Tödlich hat ein Unfall bei Holzarbeiten in Scheibbs am Freitag geendet. Ein 67-Jähriger wurde im Bereich des so genannten Lueggraben von einem umfallenden Baumstamm im Brustbereich getroffen. Der Mann starb noch an Ort und Stelle an den Folgen seiner Verletzungen.

Der Niederösterreicher war dabei, mit seinem 30-jährigen Sohn einen vom Sturm beschädigten Baum in der Mitte umzuschneiden, als es zu dem Unfall kam. Der 67-Jährige geriet in die Fallrichtung des Baumstammes und wurde von diesem getroffen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten