feuerwehr

Ursache unklar

Tote bei Wohnungsbrand in St. Pölten

Die Nachbarn hatten wegen Rauchentwicklung im Stiegenhaus Alarm geschlagen.

Ein Todesopfer hat ein Wohnungsbrand in St. Pölten am Sonntag gefordert. Bewohner eines Mehrparteienhauses hatten eine starke Rauchentwicklung im Stiegenhaus bemerkt und die Einsatzkräfte verständigt.

Innerhalb weniger Minuten trafen die ersten Rettungskräfte in der betroffenen Wohnung ein, der Notarzt konnte aber nur mehr den Tod der Frau feststellen. Wie es zu dem Brandausbruch kam, war zunächst nicht bekannt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten