rettung

Frontaler Crash

Überholmanöver brachte Ehepaar den Tod

Der Autofahrer hatte zuvor auf schneematschiger Straße drei Fahrzeuge überholt.

Ein Ehepaar ist Montag früh bei einem Verkehrsunfall im Weinviertel getötet worden. Der 44-Jährige aus dem Bezirk Bruck an der Leitha war mit seinem Pkw im Gemeindegebiet von Bockfließ (Bezirk Mistelbach) frontal gegen einen entgegenkommenden Lkw geprallt. Er und seine zwei Jahre jüngere Frau erlagen ihren Verletzungen noch an der Unfallstelle, der Kraftfahrer (38) blieb unverletzt.

Überholmanöver
Zum Hergang teilte die niederösterreichische Sicherheitsdirektion mit, dass der Autofahrer laut Zeugenaussagen vor dem Crash drei Fahrzeuge überholt haben soll. Bei diesem Manöver geriet er auf der schneematschigen Fahrbahn ins Schleudern und stieß in der Folge gegen den Lkw.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten