Vollgas in Kurve: Papas Porsche versenkt

Unfälle junger Autoraser

Vollgas in Kurve: Papas Porsche versenkt

Für Gesprächsstoff sorgen wieder einmal junge Autonarren.

Phillip P., 19, den rosa Schein gerade einmal ein Jahr in der Tasche, und sein Krocha-Freud hatten sich die Ausfahrt mit einem 300-PS-Gefährt anders vorgestellt.

Die Burschen starteten am Wochenende den 911er von Phillips Papa in Achau, gaben einmal ordentlich Stoff die lang gestreckte Straße bis nach Laxenburg, und weil der Lehrling den Fuß nicht vom Gas gab, flog der Porsche in den Laxenburger Kanal.

Die Jungs blieben unverletzt, mussten aber den Spott der Feuerwehrleute, die den Porsche bargen, über sich ergehen lassen.

Schwer verletzt wurde dagegen der Burgenländer Harald P. (19), der am Sonntag mit seinem Golf GTI vor den Augen zweier Polizisten bei Ebreichsdorf 100 Meter ins Korn flog.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten