Weinviertel: 17-Jähriger bei Verkehrsunfall gestorben

Sturz mit Leichtmotorrad

Weinviertel: 17-Jähriger bei Verkehrsunfall gestorben

Bursche mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Leichtmotorrad unterwegs.  

Ein 17-Jähriger ist am Sonntag bei einem Verkehrsunfall im Weinviertel ums Leben gekommen. Der Bursche aus dem Bezirk Gänserndorf war mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Leichtmotorrad kurz vor Mittag in Leopoldsdorf im Marchfelde zu Sturz gekommen. Der Schwerverletzte wurde durch einen anderen Verkehrsteilnehmer wiederbelebt. Nach der Einlieferung ins Universitätsklinikum St. Pölten erlag der 17-Jährige seinen Verletzungen, berichtete die Landespolizeidirektion NÖ.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten