Zwei Menschen in NÖ von Zug erfasst und verletzt

Bezirk Gänserndorf

Zwei Menschen in NÖ von Zug erfasst und verletzt

45-Jähriger und Begleiterin saßen mit Beinen Richtung Gleise am Bahnsteig.

Ein 45 Jahre alter Mann und eine 36-Jährige sind Samstagabend im Bahnhof Stillfried in der Gemeinde Angern an der March (Bezirk Gänserndorf) von einem Güterzug erfasst und verletzt worden. Die beiden waren am Bahnsteig mit den Füßen Richtung Gleise gesessen, als der Zug einfuhr, teilte die Polizei am Sonntag auf Anfrage mit. Der 45-Jährige erlitt schwere Blessuren an den Beinen.

Der Mann wurde laut Polizei von der Rettung ins SMZ Ost eingeliefert. Seine Begleitern trug Verletzungen am Knöchel davon und wurde ins Landesklinikum Mistelbach gebracht.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten