fahrradunfall_apa

Schwerer Unfall in OÖ

13-Jährige durchschlägt Windschutzscheibe mit Kopf

Die Jugendliche erlitt bei den Crash Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wird wurde von den Rettungskräften ins Krankenhaus transportiert.  

Dienstagnachmittag ereignete sich im Ortsgebiet von Reichersberg ein schwerer Verkehrsunfall mit einer 13-jährigen Radfahrerin. Die Jugendliche aus dem Bezirk Ried fuhr dabei auf dem Augustinger Weg in Richtung der Kreuzung mit der Römerstraße, um nach links in diese einzubiegen. Zur selben Zeit fuhr eine 27-Jährige aus dem Bezirk Ried mit ihrem Pkw auf der Römerstraße geradeaus.

Mädchen ohne Helm unterwegs

Es kam zur Kollision, bei der die Radfahrerin mit ihrem Kopf die Windschutzscheibe des Autos durchschlug. Das Mädchen trug dabei keinen Fahrradhelm. Sie wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen  ins Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert. Ein Alkoholtest beim Lenker verlief negativ.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten