chr_toter2_keSLIDE

Tragischer Unfall

37-Jähriger stirbt bei Überschlag

Ein 37-Jähriger rutschte am Freitag über Böschung und prallte gegen mehrere Bäume.

Der Osterverkehr forderte gestern in Oberösterreich sein erstes Opfer: Keine Überlebenschance hatte ein 37-Jähriger Freitagnachmittag auf einer Bundesstraße in Lasberg (Bezirk Freistadt). In einer Linkskurve geriet das Fahrzeug des Mannes aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn rechts ab und stürzte über eine zwei Meter hohe Böschung in ein Waldstück.

Gegen Bäume

In der Folge prallte der Pkw gegen zwei Bäume und kam auf dem Dach zu liegen. Der Lenker wurde eingeklemmt, zog sich aber beim Unfall so schwere Kopfverletzungen zu, dass er laut Notarzt auf der Stelle tot gewesen sein dürfte. Bemerkt wurde der Unfall von einem Landwirt, der im nahen Altstoffsammelzentrum Rettung und Feuerwehr alarmierte.

Mehr Glück hatte ein anderer Mühlviertler: Er prallte in Perg gegen ein Auto, wurde nur leicht verletzt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten