64-Jähriger nach Unfall gestorben

Brückenpfeiler touchiert

64-Jähriger nach Unfall gestorben

Ein 64-jähriger Oberösterreicher, der vor einer Woche in Kematen (Bezirk Linz-Land) mit dem Auto einen Brückenpfeiler touchiert hat, ist am Freitag im Spital seinen Verletzungen erlegen.

Kematen an der Krems.  Das berichtete die Polizei. Der Mann war laut Aussagen eines entgegenkommenden Lenkers zuerst über die Mittellinie geraten, dürfte dann im letzten Moment dem Gegenverkehr ausgewichen und auf eine Böschung zugefahren sein. Dort überschlug sich das Fahrzeug und touchierte einen Brückenpfeiler. Der Wagen blieb am Dach liegen, der Lenker wurde schwer verletzt ins Kepler Uniklinikum geflogen.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten