polizei

Totalschaden

Acht Verletzte bei Verkehrsunfall

35-Jährige Oberösterreicherin schleuderte mit ihrem Pkw in ein entgegenkommendes Auto.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat Samstag vor Mittag in Inzersdorf im Bezirk Kirchdorf an der Krems in Oberösterreich insgesamt acht Verletzte gefordert.

Eine 35-jährige Bürokauffrau aus dem Bezirk Kirchdorf war mit ihrem Pkw auf der Bundesstraße zwischen Pettenbach und Inzersdorf auf einem abschüssigen, nassen Straßenstück ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort stieß sie mit einem entgegenkommenden, von einer 65-jährigen Pensionistin gelenkten Auto zusammen.

Die Bürokauffrau und eine bei ihr mitfahrende 65-Jährige sowie vier Kinder wurden verletzt. Ebenso die Lenkerin des anderen am Unfall beteiligten Wagens sowie deren fünfjährige Enkelin. Beide Fahrzeuge wurden total beschädigt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten