Biker im Mühlviertel mit 191 km/h geblitzt

Raser

Biker im Mühlviertel mit 191 km/h geblitzt

Der Motorradlenker musste sofort seinen Führerschein abgeben.

Die Polizei hat im Bezirk Perg in Oberösterreich am Sonntagnachmittag einen Raser aus dem Verkehr gezogen. Der 29-jährige Mann aus Ansfelden war mit seinem Motorrad mit 191 km/h auf der Greiner Bundesstraße bei St. Georgen am Walde von einer Polizeistreife geblitzt worden. Erlaubt sind in diesem Bereich 100 km/h.
 
Der Motorradlenker musste sofort seinen Führerschein abgeben. Außerdem wird er wegen mehrerer Mängel an seinem Fahrzeug angezeigt.
 
In Mittersill im Salzburger Pinzgau wurden zwei Pkw-Lenker wegen massiver Geschwindigkeitsüberschreitungen angezeigt. Ein 58-jähriger Tiroler war auf der Paß Thurn Straße mit seinem Sportwagen mit 174 km/h erwischt worden. Ein 49-jähriger Kärntner war mit 142 km/h unterwegs gewesen.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten