Kefermarkt

Güterzug rammt Pkw - Lenkerin tot

Teilen

35-jährige Fahrzeug-Lenkerin hatte Rotlicht am Bahnübergang übersehen.

Kurz vor 10 Uhr ist es zu einem Zugunglück mit tödlichem Ausgang in Kefermarkt (OÖ) gekommen. Ein Güterzug hat einen Pkw auf einem unbeschrankten Bahnübergang gerammt. Zwei Rettungsteams, zwei Feuerwehren sowie der Rettungshubschrauber waren an der Unfallstelle und kämpften um das Leben der Autolenkerin - vergeblich.

Auf dem Bahnübergang der Lasberger Bezirkstraße in Kefermarkt, der nur mit einem Lichtsignal gesichert ist, passieren immer wieder schwere Unfälle. Heute, kurz vor 10 Uhr der nächste schwere Unfall: Ein Güterzug, der aus Richtung Summerau kam, krachte auf der Kreuzung gegen den Wagen einer 35-jährigen Slowakin - die Frau hatte das Rotlicht übersehen. Eine nachkommende Lenkerin wollte die Slowakin noch durch Hupen vor dem nahenden Zug warnen, sie reagierte aber nicht darauf.

Die Rettungsteams versuchten fast eine ganze Stunde lang das Leben der Frau zu retten - vergeblich. Die 35-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo