Rettung

Bezirk Grieskirchen

Kleinkind stürzt 6 Meter tief vom Balkon

Einjähriger Bub auf Wiese aufgeprallt: Nach Sturz verletzt aber ansprechbar.

Ein einjähriger Bub ist Samstagmittag in Gallspach (Bezirk Grieskirchen) in Oberösterreich sechs Meter von einem Balkon in die Tiefe gestürzt. Er landete auf einer Wiese und wurde verletzt.

Die Mutter befand sich mit dem Kleinkind auf dem Balkon. Als sie kurz in die Wohnung ging, kam es zu dem Unglück. Der Bub kletterte auf die etwa 1,10 Meter hohe und rund 30 Zentimeter dicke Balkonmauer, wie das ORF Radio Oberösterreich am Samstag berichtete. Von dort stürzte er sechs Meter in die Tiefe und prallte auf einer Wiese auf. Die Mutter bemerkte kurz darauf das Verschwinden ihres Sohnes und verständigte den Notarzt. Als dieser eintraf, war der Einjährige bereits wieder ansprechbar. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 10 ins Krankenhaus Wels geflogen. Über den genauen Gesundheitszustand war vorerst nichts bekannt, das Kind dürfte jedoch nicht in Lebensgefahr sein.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×
    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten