Rettungswagen

Kirchdorf am Inn

55-Jähriger stirbt bei Frontal-Unfall

Der Lenker wurde durch die Wucht des Aufpralls aus dem Fahrzeug geschleudert.

Ein 55-jähriger deutscher Staatsbürger ist in der Nacht auf Samstag in Kirchdorf am Inn (Bezirk Ried im Innkreis) in Oberösterreich bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Wagen des Mannes war frontal gegen den Pkw einer 31-jährigen Frau geprallt. Die Lenkerin erlitt schwere Verletzungen.

Warum es zu dem Unfall kam, war am Samstag völlig unklar. Durch die Wucht des Zusammenpralles wurde bei jedem Auto das linke Vorderrad weggerissen sowie die gesamte linke Seite beschädigt. Der 55-Jährige, der in Altheim im Innviertel lebt, wurde aus dem Wagen geschleudert. Er erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb. Die 31-Jährige musste von der Feuerwehr aus dem Auto geschnitten werden.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×
    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten