Die Lask-Arena bekommt einen neuen Rasen.

Rasensanierung

Lask-Arena: Jetzt rollt der Rasen an

Teilen

Pünktlich zum nächsten Heimspiel ist die Sanierung abgeschlossen.

Linz. Die Sanierung des Rasens in der neuen Raiffeisen Arena in der oberösterreichischen Landeshauptstadt läuft nach wie vor nach Plan. Am Dienstag wurde mit der Verlegung des Rollrasen begonnen. Bis Freitag sollen die Arbeiten abgeschlossen sein, dann liegt der Rasen genau eine Woche, bevor am 5. November der SK Sturm Graz in der Lask-Arena gastiert. 

Die Sanierung des Rasens so kurze Zeit nach der Errichtung des Stadions war notwendig, weil es zu Problemen der Drainagen kam. Diese wurden nun zur Gänze behoben, wie Probebewässerungen zeigten - das Wasser konnte ordnungsgemäß abfließen. Im Zuge der Sanierung mussten die teils zugeschwemmten Drainagen freigestemmt sowie deutlich breiter gemacht werden, um einen optimalen Abfluss des Wassers zu gewährleisten.

  

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo