Mann auf offener Straße niedergeschlagen

Mitten in Wels

Mann auf offener Straße niedergeschlagen

Das Täter-Duo raubte ihm die Brieftasche. Die Fahndung lief bisher erfolglos.

Auf offener Straße ist in der Nacht auf Samstag ein 56-Jähriger in Wels in Oberösterreich niedergeschlagen und beraubt worden. Der Mann war von einem Duo mit Faustschlägen attackiert worden, wodurch er zu Boden ging. Die beiden entwendeten ihm die Geldtasche und konnten vorerst unerkannt flüchten. Eine Fahndung verlief ohne Erfolg, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung am Samstag.
 
Der Mann musste im Krankenhaus medizinisch versorgt werden. Einer der Kriminellen soll um die 20 Jahre alt und von kräftiger Statur gewesen sein. Er trug einen Kapuzensweater und war etwa 175 Zentimeter groß. Von seinem Komplizen konnte das Opfer keine genauere Beschreibung abgeben.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten