feuerwehr_2

Mit Klein-Lkw

Mutter und Sohn stürzen in Bach

Sie stürzten 15 Meter über eine Böschung. Beide konnten sich selbst befreien.

Eine 36-jährige Frau und ihr neunjähriger Sohn sind am Dienstag in der Gemeinde Waldkirchen am Wesen (Bezirk Schärding) in Oberösterreich mit einem Klein-Lkw 15 Meter über eine Böschung in einen Bach gestürzt. Die beiden konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und ans Ufer retten. Sie wurden ins Krankenhaus Schärding eingeliefert.

Ölsperre aufgebaut
Der Lkw war aus vorerst ungeklärter Ursache links von einer Forststraße abgekommen, über die Böschung gestürzt und auf der linken Seite im Bach liegengeblieben. Das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden und wurde von der Freiwilligen Feuerwehr geborgen. Im Mündungsbereich wurde eine Ölsperre aufgebaut, laut Polizei kam es aber zu keinem nennenswerten Austritt von Öl oder Treibstoff.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten