Oberösterreicher gewinnt 4 Millionen

Lotto-Jackpot geknackt

Oberösterreicher gewinnt 4 Millionen

Ein Tipp genügte - der Mann cashte beim Lotto fast vier Millionen Euro ab.

Der flotte Reigen der geknackten Lotto-Jackpots geht weiter: Sonntagabend konnte sich ein Spieler aus Oberösterreich über einen Solo-Sechser freuen. Mit nur einem – händisch ausgefüllten – Tipp bei „6 aus 45“ wurde der Doppel-Jackpot geknackt, konkret bekommt der oder die Gewinnerin in den nächsten Tagen 3.987.712,80 Euro aufs Konto überwiesen. Quasi als verspätetes, aber satt dotiertes Weihnachtsgeld.

Ganze Reihe von Lotto-Millionären
Der Gewinner aus Oberösterreich ist der letzte einer ganzen Reihe von Lotto-Millionären: 2010 gewannen insgesamt 47 Lottospieler mehr als eine Million Euro. So gut wie ein Burgenländer hatte es der Gewinner des gestrigen Sonntags aber nicht getroffen: Der Burgenländer hatte bei den „Euromillionen“ im März 2010 sage und schreibe 46,3 Millionen Euro gewonnen. Damit hat er ausgesorgt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten