Ohne Führerschein: Teenies rasen Polizei davon

Grieskirchen

Ohne Führerschein: Teenies rasen Polizei davon

Jugendliche (16 und 17 Jahre alt) entwischten mehreren Streifen.

Da staunten die ermittelnden Polizisten, als sie zwei mutmaßliche Tankbetrüger in Oberösterreich ausforschten: Sie waren erst 16 und 17 Jahre alt und ohne Führerschein mit dem Auto unterwegs gewesen. Das berichtete die Landespolizeidirektion in einer Presseaussendung am Dienstag.

Dem aus Wels stammenden Duo wird vorgeworfen, innerhalb von drei Tagen zweimal einen Tankbetrug - in Haag am Hausruck und in Rottenbach im Bezirk Grieskirchen - verübt zu haben. Keiner von den beiden besitzt einen Führerschein. Sie werden deshalb auch wegen zahlreicher Schwarzfahrten im Raum Wels und Grieskirchen angezeigt. Diese sind nachgewiesen: Denn der 16- und der 17-Jährige sind schon mehrmals Polizeistreifen aufgefallen. Allerdings konnten sie jeweils durch riskante und rücksichtlose Fahrmanöver den verfolgenden Streifen entkommen.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten