Neun Fahrzeuge aus dem Verkehr gezogen

Polizei-Razzia bei Tuning-Treffen in OÖ: 40 Anzeigen

Teilen

Am Samstag hat die oberösterreichische Polizei die Tuning-Szene unter die Lupe genommen, die sich im Bereich der "Forsteralm" in Gaflenz (Bez. Steyr-Land) zu einem Treffen eingefunden hatte.

Von 93 kontrollierten Fahrzeugen wurden 27 zu einer sofortigen technischen Überprüfung geschickt. Bei neun Fahrzeugen stellten die Techniker derart gravierende Mängel fest, dass wegen Gefahr im Verzug die Nummernschilder sofort abgenommen wurden.

In Summe erstatteten die Beamten wegen verschiedener technischer Mängel an den geprüften Fahrzeugen 40 Anzeigen, wie die Polizei Sonntagnachmittag mitteilte.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.