Verfolgungsjagd Polizei Blaulicht Raser

Führerschein abgenommen

Probeführerscheinbesitzer raste mit 118 km/h durch 30er-Zone

Dem 20-jährigen Raser, der in einem getunten Pkw unterwegs war, wurde der Führerschein entzogen.

Leonding. Ein 20-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus Linz ist Donnerstagabend mit einem getunten Pkw mit 118 km/h durch eine 30er-Zone in seiner Nachbarstadt Leonding gefahren. Die Polizei ertappte ihn dabei und nahm ihm sofort den Führerschein ab, berichtete sie in einer Presseaussendung am Freitag.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten