Täter nach Banküberfall in Linz flüchtig

Fahndung im Gang

Täter nach Banküberfall in Linz flüchtig

Der Mann sprach gebrochen Deutsch - und forderte Geld.

Bewaffneter Banküberfall Donnerstag früh am Froschberg in Linz: Der unbekannte Täter flüchtete stadteinwärts, von ihm fehlte vorerst jede Spur, berichtete die Polizei. Über die Höhe der Beute war zunächst nichts bekannt.

Der etwa 35- bis 40-jährige Täter stürmte mit einer Waffe in die Filiale und forderte in gebrochenem Deutsch Geld. Nach ersten Informationen soll er rund 1,75 Meter groß und schlank sein. Er hat schwarze Haare und trug einen blauen Kapuzensweater, eine dunkle Sonnenbrille und weiße Schuhe. Eine Fahndung wurde eingeleitet.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten