Vandalen verwüsten Schule in OÖ

Vöcklabruck

Vandalen verwüsten Schule in OÖ

Die unbekannten Täter richteten mehrere tausend Euro Schaden an.

Vandalen haben in einer Schule in Lenzing im Bezirk Vöcklabruck am vergangenen Wochenende mehrere tausend Euro Schaden angerichtet.

Die unbekannten Täter montierten einen Waschtisch-Siphon in einem Herren-WC ab. Der Wasserhahn hatte eine Schaltautomatik: Alle drei Stunden floss 20 Sekunden lang das Wasser. Es sickerte in den Betonboden der Toilette und beschädigte dadurch auch die Decke der darunterliegenden Damengarderobe. Außerdem zwängten die Vandalen bei einem Buffet im Foyer das Rollo des Ausgabefensters auf und stiegen in das Lokal ein. Gestohlen wurde allerdings nichts.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten