Zwei Verletzte bei Rauferei an Kebabstand

Linz

Zwei Verletzte bei Rauferei an Kebabstand

Fünf Unbekannte schlugen ihr 26-jähriges Opfer bewusstlos.

Ein 26-jähriger Mann aus Steyr ist am Sonntag kurz nach 5.00 Uhr bei einem Kebabstand in Linz angestänkert und von fünf Unbekannten, vermutlich Türken, zusammengeschlagen worden. Ein Freund, der ihm zu Hilfe kommen wollte, wurde ebenfalls verletzt.

Auf Bewusstlosen eingetreten
Der Steyrer bestellte an dem Stand und wurde von einem Ausländer angestänkert. Als er sich umdrehte, schlug der Unbekannte sofort zu. Vier weitere beteiligten sich an der Rauferei. Als der 26-Jährige bewusstlos zu Boden ging, traten sie noch auf ihn ein. Einen Freund, der dem Opfer zu Hilfe kam, verletzten sie ebenfalls am Kopf und im Gesicht. Dann flüchteten die fünf Burschen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten