300 Liter Diesel aus Tank-Leck geflossen

Ölalarm in Wels

300 Liter Diesel aus Tank-Leck geflossen

Ein loser Kanaldeckel hat den Tank eines Lkw beschädigt.

Der Tank eines Lkw ist Donnerstagnachmittag in Wels von einem Kanaldeckel, der sich gelöst hatte, beschädigt worden. Etwa 300 Liter Diesel flossen aus. Die Freiwillige Feuerwehr Wels war mit 64 Säcken Bindemittel im Einsatz, berichtete sie in einer Presseaussendung.

Als der Laster über den Kanaldeckel fuhr, löste sich dieser aus vorerst unbekannter Ursache und riss den Tank auf. Der Lenker griff zum Handy und alarmierte die Einsatzkräfte. Beim Eintreffen der Feuerwehr war bereits der gesamte Diesel ausgeflossen und die Straße auf einer Länge von rund 100 Metern verschmutzt. Die Unfallstelle wurde gereinigt, der Lkw abgeschleppt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten