Fluss, Symbolbild

Chronik

Oma stürzt mit ihrem Enkel in die Glan

Artikel teilen

Sie kamen mit leichten Verletzungen davon, sie wurden ins Spital gebracht.

Eine 55 Jahre alte Klagenfurterin ist am Mittwoch mit ihrem sieben Monate alten Enkel bei einem Spaziergang in die Glan gestürzt. Nach Angaben des Roten Kreuzes wurden die Frau und der kleine Bub von Passanten aus dem kalten Wasser geborgen und an Land gebracht. Die beiden kamen mit leichten Verletzungen davon, sie wurden ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Die Unfallursache ist unklar.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo