Oma stürzte vom Vordach vier Meter in Tiefe

Dornbirn

Oma stürzte vom Vordach vier Meter in Tiefe

Artikel teilen

Vom Vordach abgestürzt, als sie alte Küchenmöbel in den Garten warf.

Eine 73-jährige Frau ist am Freitagnachmittag in Dornbirn bei Räumarbeiten rund viereinhalb Meter in die Tiefe gestürzt. Die Seniorin war damit beschäftigt, alte Küchenmöbel von einem Vordach in den Garten zu werfen, als sie mit ihrem Pullover an einem Schrank hängen blieb und fiel. Die 73-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde vom Notarzt erstversorgt, teilte die Polizei mit.

Die Frau führte die Arbeiten gemeinsam mit ihrem 65-jährigen Ehemann durch, der ihr die Möbel durch ein Fenster auf das mehrere Meter breite Vordach schob. Beim Sturz in die Tiefe prallte die 73-Jährige nach etwa zwei Meter gegen einen Vorsprung, ehe sie nach ihrem weiteren Fall im Garten zu liegen kam.
 

 

Die stärksten Bilder des Tages



© oe24
Oma stürzte vom Vordach vier Meter in Tiefe
Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo