Familiendrama NÖ

Prüfung geschafft

Arigona: Zukunft in Österreich

Arigona Zogaj feierte bis in die frühen Morgenstunden mit Freunden.

Zogaj-Anwalt Helmut Blum ist sich sicher, dass Arigona nach ihrer letzten bestandenen Prüfung an der HBLA Landwiedstraße in Linz bleiben darf: „Ich mache mir jetzt keine Sorgen mehr um die Verlängerung des ­Visums“, sagt er gegenüber ÖSTERREICH.

Bei der mündlichen Prüfung in Deutsch bekam Arigona einen Zweier und hat damit das Schuljahr erfolgreich geschafft. Auch ihre kleineren Geschwister Albin (13) und Albona (14) schlossen das Schuljahr positiv ab – ihre Schülervisa werden jetzt ebenfalls um ein Jahr verlängert.

Feier bis in frühen Morgen
Am Mittwoch feierte Arigona in Linz ihren Prüfungs­erfolg bis in die frühen Morgenstunden und schlief sich am Donnerstag bei ihrer Mutter Nurie in Frankenburg aus. Arigona wohnt abwechselnd bei ihrer Mutter und ihrem Freund in Linz.
Ausbildung. Jetzt will die 19-Jährige das letzte Schuljahr an der HBLA Landwied­straße abschließen und danach eine Ausbildung als Krankenschwester beginnen. „Auch für die berufliche Ausbildung kann sie dann ein Schülervisum für ihren Aufenthalt beantragen“, erklärt Anwalt Blum.

Lesen Sie auch



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten