Reh aus Eiskanal gerettet

Wiener Neustadt

Reh aus Eiskanal gerettet

Die Feuerwehr konnte das Tier mithilfe einer Drehleiter und eines Seils herausholen.

Besorgte Passanten schlugen Alarm, als sie das Reh in dem vereisten Wasser um sein Leben kämpfen sahen. Das Tier hatte sich zu nahe an den eingeschneiten Kehrbach in Wiener Neustadt gewagt und war in den künstlich angelegten Kanal gestürzt. Daraus konnte es sich nicht mehr befreien.

Bergeaktion
Die Helfer der Feuerwehr bugsierten das verschreckte Reh mit einer Drehleiter an den Rand des Gerinnes. Dort konnte sie es mit einem Seil einfangen und an Land ziehen. Die Retter: „Wir haben es dann in den Föhrenwald gebracht und wieder freigelassen.“

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten