14-jähriges Mädchen mit 1,44 Promille

Bestürzend

14-jähriges Mädchen mit 1,44 Promille

Ein 14-jähriges Mädchen aus Saalfelden wurde am Dienstag ins Spital eingeliefert. Sie hatte 1,44 Promille im Blut.

1,44 Promille hatte eine 14-jährige Schülerin im Blut, als sie Dienstagabend in Saalfelden im Salzburger Pinzgau von Polizisten in der Wohnung eines 19-Jährigen gefunden wurde. Aufgrund ihres schlechten Allgemeinzustandes musste das Mädchen vom verständigten Roten Kreuz in das Krankenhaus Zell am See zur Behandlung eingeliefert werden, teilte die Polizei mit.

Ein paar Glas Wein
Gegen 18.30 Uhr zeigte die Mutter der 14-Jährigen telefonisch an, dass sich ihre Tochter vermutlich in alkoholisiertem Zustand bei einem 19-jährigen Burschen in dessen Wohnung aufhalten würde. Die Schülerin wurde dort von den Erhebungsbeamten schwer alkoholisiert angetroffen. Ein bei der Schülerin im Spital durchgeführter Alkotest ergab 1,44 Promille im Blut. Der 19-jährige war nur leicht alkoholisiert (0,24 Promille). Laut Aussagen des Burschen hatte die Schülerin in seiner Wohnung nur ein paar Glas Wein konsumiert.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten