Alkolenker fuhr in Salzburg Schülerin auf Schutzweg nieder

2,32 Promille

Alkolenker fuhr in Salzburg Schülerin auf Schutzweg nieder

Die Elfjährige wurde leicht verletzt - Der Mann war mit 2,32 Promille unterwegs.

Elsbethen - Im Gemeindegebiet von Elsbethen im Salzburger Flachgau ist am Samstagnachmittag eine elfjährige Schülerin von einem Alkolenker erfasst worden. Das Mädchen wollte gegen 14.45 Uhr die Halleiner Landesstraße auf einem Schutzweg queren und hatte den Zebrastreifen gerade betreten. Die Schülerin erlitt durch den Unfall leichte Verletzungen im Bereich des linken Ellbogens und des linken Knies und begab sich mit ihrer Mutter zur Abklärung ins Krankenhaus.
 
Ein bei dem 38-jährigen Autolenker durchgeführter Alkomattest ergab einen Wert von 2,32 Promille. Dem Salzburger wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen und das Fahrzeug abgestellt.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten