bergrettung

Berg-Drama

Leiche eines Bergsteigers im Lungau gefunden

Der 54-jährige starb vermutlich an einer Lungenembolie, der Mann wurde von zwei Wanderern entdeckt.

Die Leiche eines 54-jährigen Bergsteigers aus Grieskirchen ist am Montag in der Früh von zwei Wanderern beim Aufstieg zum Kasereck in Göriach (Lungau) gefunden worden. Die Alpinisten entdeckten den Toten auf dem Steig zwischen Piendlhütte und Piendlsee auf knapp 2.000 Meter Seehöhe.

Die Polizei vermutet, dass der Oberösterreicher beim Aufstieg eine akute Lungenembolie erlitten hatte und tot zusammenbrach. Die Leiche wurde mit dem Hubschrauber geborgen. Eine Obduktion soll nun Klarheit über die Todesursache bringen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten