Schock über Ehe-Drama mit 2 Toten

Wiener Neustadt

Schock über Ehe-Drama mit 2 Toten

Täter erhängt sich. Frau stirbt im Spital. Zwei Kinder Vollwaisen.

Der Schock in der Buckligen Welt ist gewaltig – viele kannten Isabell und Walter W. aus Hochwolkersdorf, doch nur wenige dürften gewusst habe, dass die Vorzeige-Ehe mit zwei Kindern und schmuckem Haus in der ländlichen Idylle völlig aus dem Ruder gelaufen war.

Wie berichtet, wollte die Unternehmerin Isabell mit ihren Kinder (8 und 9) in eine Wohnung im Ort ziehen – was Walter W. überhaupt nicht wahrhaben wollte.

Auseinandergelebt
Dabei hatten sie sich längst völlig auseinandergelebt: Er, der Jäger, sie die Tierschützerin, sie die umtriebige Geschäftsfrau, er der mäßig erfolgreiche Angestellte eines Kfz-Betriebes. Gemeinsam hatten sie alle Ersparnisse in das schöne Haus im Ort, aus dem beide stammen, gesteckt. Doch weder das, noch das gemeinsame Hobby, das Mountainbiken, noch die beiden Kinder konnten die tiefen Risse kitten. Bei der letzten Aussprache, am Tag bevor die attraktive Isabell endgültig ausziehen wollte, explodierte der Bauernsohn:

Mit einem Küchenmesser stach er seiner Noch-Ehefrau in den Hals – trotz Reanimation durch die Rettung verstarb die 32-Jährige im Spital. Walter W. flüchtete in den Wald und erhängte sich.

Wahrheit
Ein einziger Zeuge, der Lehrling des Kfz-Spenglers, der vor dem Haus an einem Auto herumgebastelt hatte, wird ebenso psychologisch betreut wie die beiden Kinder, denen man die Wahrheit schonend beibringend musste. Während der unfassbaren Ereignisse waren sie bei einer Freundin der Mutter gewesen. Jetzt kümmern sich die Großeltern um die Kleinen.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten