Chronik

Schwerer Crash im Metz-Tunnel

Artikel teilen

Kleintransporter krachte gegen Tunnelwand - Fahrer wurde eingeklemmt.

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Mittwochvormittag im Metz-Tunnel der B309 im Gemeindegebiet von Enns (OÖ) gekommen. Ein 23-jähriger Lenker eines Kleintransporters verlor aus noch ungeklärter Ursache die Herrschaft über sein Fahrzeug. Der Lieferwagen krachte frontal gegen die Notrufkabine des Tunnels und schlitterte anschließend gegen die Tunnelwand. Der Lenker wurde im Wrack eingeklemmt. Erst nach 20 Minuten konnte er von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Laut AKH Linz schwebt der 23-Jährige nicht in Lebensgefahr und ist mit leichten Verletzungen davongekommen. Die B 309 wurde für die Dauer der Bergearbeiten zwischen Enns und Hargelsberg zur Gänze gesperrt.

Die stärksten Bilder des Tages

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo