Unfall Mühldorf bei Feldbach

Steiermark

Schwerverletzte nach Frontal-Zusammenstoß

Artikel teilen

74-Jährige geriet mit Pkw auf die Gegenfahrbahn.

Bei der Kollision zweier Pkw sind am Dienstagabend in der Oststeiermark drei Personen schwer verletzt worden. Eine 74-jährige Lenkerin kam in Mühldorf bei Feldbach (Bezirk Südoststeiermark) auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen, teilte die Landespolizeidirektion Steiermark am Mittwoch mit.

Die Pensionistin war gegen 18.45 Uhr auf der B66, der Gleichenberger Straße, in Richtung Bad Gleichenberg unterwegs. Plötzlich geriet sie auf die Gegenfahrbahn und krachte gegen einen Pkw, in dem sich zwei junge Frauen (23 und 26 Jahre alt) aus Weiz befanden. Die beiden Lenkerinnen und die Beifahrerin wurden schwer verletzt ins LKH Feldbach gebracht. An den Autos entstand Totalschaden.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo