apa rettung

Burgenland

Selbstmörderin sprang von Brücke

Teilen

Eine 46-jährige Frau aus Eisenstadt hat sich in der Nacht auf Dienstag das Leben genommen.

Wie die burgenländische Sicherheitsdirektion berichtete, sprang die Selbstmörderin gegen 01.15 Uhr von der zur Schnellstraße S31 gehörenden Brücke des Talüberganges Marzau rund 40 Meter in die Tiefe. Bei einer eingeleiteten Suchaktion wurde die Frau leblos aufgefunden. Sie dürfte sofort tot gewesen sein.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo