VdB Weihnachten

Besinnlichkeit ist das Wichtigste

So feiert Österreich Weihnachten

In diesen besinnlichen Tagen zieht sich Österreich mit der Familie zurück.

Der Stress ist endlich vorbei, jetzt kommt die schönste Zeit des Jahres. 90 Prozent der Österreicher feiern Weihnachten – und das, obwohl nur 12 Prozent laut der Wertestudie der ­Universität Wien meinen, Religion spiele eine wichtige Rolle in ihrem Leben.

  • Familie. Für Zweidrittel 
der Österreicher ist jetzt die Zeit für Familienfeiern, das besagt eine aktuelle GfK-­Studie.

  • Besinnlich. 43 % freuen sich in diesen Tagen ganz besonders auf die Besinnlichkeit und Stille.

Österreicher feiern das Fest sehr traditionell

  • Christbaum. 80 % der Befragten haben einen Christbaum im Wohnzimmer stehen. In 42 % der Familien wird dieser rot geschmückt.

  • Christkind. Um 18 Uhr findet üblicherweise die Bescherung statt. Laut Mind-Take-Umfrage kommt in knapp 4 % der Familien der Weihnachtsmann.

  • Lieder. Gleich nach den Geschenken wird in 35 % der ­Familien gesungen. Lieblingslied: Stille Nacht (das sagen 63 %), gefolgt von Leise rieselt der Schnee (30 %).

  • Festessen. Um 19 Uhr wird aufgetischt. Am häufigsten Fisch (13 % – Meinungsraum-Studie), Bratwürstel mit Sauerkraut (10 %), Fondue (7 %). Mehrheitlich sitzen zu diesem Zeitpunkt vier bis sechs Personen um den Tisch.

  • Solo. 4 % verbringen den Heiligen Abend alleine.

  • Kirche. 850.000 Österreicher wollen am 24. Dezember eine Mette besuchen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten