Nebelglühen über Innsbruck

Zeitraffer-Fotos

Nebelglühen über Innsbruck

Die Stadt erleuchtet den Nebel über Innsbruck: Zeitraffer-Fotos zeigen schönen Sonnenaufgang.

Dicker Hochnebel lag am Mittwoch, dem 29. Oktober über dem Inntal. Auf den Bergen war der Himmel klar, Innsbruck versteckte sich unter einer dichten Nebeldecke. Nur die Lichter der Stadt leuchten unter der Nebelsuppe hervor und lassen das Tal glühen. Besonders schön war das von der Bergstation Seegrube in 1900 Meter Seehöhe aus zu sehen. Interessant auch der Temperarturanstieg von fast frostigen 1 Grad auf fast 13 Grad um 9:00 Uhr am Vormittag. Diese Webcam-Fotos zeigen im Zeitraffer den Sonnenaufgang über dem Inntal von 5:00 bis 9:00 Uhr.

Diashow: Sonnenaufgang in Innsbruck

Sonnenaufgang in Innsbruck

×

    So wird das Wetter in Tirol:
    Es wird in ganz Tirol verbreitet von der Früh an ungetrübt sonnig, die meiste Zeit sogar wolkenlos. Nebelfelder im Unterland und vereinzelt auch an der Alpensüdseite lichten sich am Vormittag. Mit der Sonne wird es relativ mild, vor allem in Hanglagen zwischen 1000 und 1500m. Höchstwerte: 11 bis 15 Grad.

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten