14-Jährige stürzte in Schule aus zweitem Stock - verletzt

9 Meter auf Wiese gestürzt

14-Jährige stürzte in Schule aus zweitem Stock - verletzt

Eine 14-Jährige ist am Dienstag in einer oststeirischen Schule von einem Fensterbrett im zweiten Stock hinaus auf eine Wiese abgestürzt. 

Die Schülerin hatte das Gleichgewicht verloren und war rund neun Meter tief gefallen. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 16 ins LKH Graz gebracht. Dort wurden leichte Verletzungen festgestellt, teilte die Polizei mit.

Das Mädchen hatte sich in einer Pause gegen 9.15 Uhr in der Schule in Gleisdorf (Bezirk Weiz) bei geöffnetem Fenster auf das Brett gesetzt. Danach verlor sie aus nicht bekannter Ursache, aber jedenfalls ohne Fremdeinwirkung, das Gleichgewicht.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten