Diashow A9: Lkw zermalmt Auto an Betonwand

Zwei Verletzte

A9: Lkw zermalmt Auto an Betonwand

Schwerer Unfall auf der Phyrnautobahn bei Seiersberg.

Ein Pkw ist am Montagnachmittag auf der A9 Pyhrnautobahn zwischen der Betonleitwand und einem Sattelzug eingeklemmt worden. Der Lenker des Schwerfahrzeugs wurde schwer, die Pkw-Lenkerin leicht verletzt.

Der Unfall war laut Polizei passiert, als der 26-jährige rumänische Lkw-Lenker den Fahrstreifen wechselte und gegen die Betonwand geriet. Das Schwerfahrzeug prallte gegen einen Lichtmast, der Lenker wurde eingeklemmt und musste mittels Bergescheren von Kräften der Berufsfeuerwehr Graz befreit werden. Im Zuge dieses Crashs geriet eine 43-jährige Lenkerin aus dem Bezirk Weiz mit ihren Pkw zwischen Betonleitwand und Sattelzug. Der Pkw wurde 50 Meter mitgeschleift und eingeklemmt. Die Frau erlitt nur leichte Verletzungen und konnte nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen werden.

Die Betonleitwand wurde bei dem Unfall einen Meter in die Gegenfahrbahn verschoben, es kam zu größeren Staus im Bereich Weblinger Verteilerkreis. Zwei Autos wurden von Betonteilen erfasst und beschädigt.

Wie die Grazer Feuerwehr berichtet, hat diesmal die Rettungsgasse funktioniert. Die Einsatzkräfte waren rasch an die Unfallstelle gelangt.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

     

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten